Heilige Felizia

Sonderpreis Preis SFr. 7.50 Normaler Preis Einzelpreis  pro 

inkl. MwSt. zzgl. Versand

Der Legende nach wurden Saint-Félicien und sein Kuhmilchrezept zu Beginn des 20. Marzellin. Die Molkerei dieses Händlers befand sich an der Place Saint-Félicien.


Es unterscheidet sich von Saint-Marcellin durch seine größere Größe und durch die Zugabe von Sahne, die es weicher und cremiger macht.

Der Saint-Félicien wird mit einer Kelle geformt und 3 Stunden lang abgetropft, auf einer Seite gesalzen und gewendet. Zwei Tage später wird es aus der Form genommen und auf der anderen Seite gesalzen.

Nach einer weiteren Woche Trocknung werden die Saint Félicien für 1 Monat in einem feuchten und temperierten Keller gelagert.


Der Saint Félicien zeichnet sich durch seine leicht faltige Elfenbeinrinde aus, die manchmal mit einem bläulichen und grauen Flaum aus schönen Schimmelpilzen besetzt ist.


Ich kann nicht genug wiederholen, dass der Schimmel, der sich auf der Rinde bestimmter Käsesorten bildet, von einer guten Reifung zeugt und nicht von einem Produkt, das „geschimmelt“ ist, weil es im Kühlschrank vergessen wurde. Wir sind nicht in den gleichen Formen.


Unter der Kruste von Saint Félicien befindet sich eine weiche, cremeweiße Paste.

In der Nase entdecken Sie Düfte von Pilzen, Unterholz mit manchmal sogar einem Geruch von heißer Milch.

Bei der Verkostung wird der Saint Félicien mit einem salzigen Geschmack entdeckt, der mit einem Geschmack von Haselnüssen verfeinert wird.


Je mehr es verfeinert wird, desto typischer wird es sein. Die Reifezeit beträgt mindestens 10 Tage.


  • Käse aus Kuhmilch
  • Aus Rohmilch
  • 10 Tage Reifung